Inhouse AR-Beschichtung

Angst vor dem Aufbau einer eigenen AR-Brillengläserbeschichtung?

Dazu gibt es keinen Grund!
Satisloh Experten beraten Sie gerne über verschiedene Möglichkeiten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Vorteile von Inhouse AR Beschichtung überwiegen klar die Nachteile. Ein weit verbreiteter Irrglaube über den Besitz von Beschichtungsanlagen im Vergleich zum Outsourcing: Die Betriebskosten sind hoch und wirken sich negativ auf die Gewinnspanne aus.

AR-Beschichtung für Neueinsteiger aus einer Hand - einfach zu installieren

  • Wenn Sie AR-Beschichtungssysteme (Antireflexionsbeschichtungen) im eigenen Haus installieren, erhöht sich nicht nur Ihr Gewinn, sondern Sie können auch Ihre Vorlaufzeit und die Qualität Ihres Endprodukts kontrollieren.
  • Mit einem Partner wie Satisloh, dem führenden Anbieter von Antireflexions- und Spiegelbeschichtungsanlagen, ist dies kein Problem mehr. Wir verfügen über mehr als 60 Jahre Erfahrung, das breiteste Portfolio an Maschinen, Verfahren und Verbrauchsmaterialien sowie ein umfassendes und reaktionsschnelles Serviceteam.
  • Über die gesamte Prozesskette hinweg bieten wir eine breite Palette an bewährten, einfach zu installierenden AR-, Spiegel-, Spezial- und Endbeschichtungsverfahren sowie Beschichtungsverbrauchsmaterialien für alle Glasmaterialien und Qualitätsanforderungen. Wie auch immer Ihr Prozess aussieht, unser umfassendes Wissen über Anlagen, Prozesse und Verbrauchsmaterialien gewährleistet eine gleichbleibende Beschichtungsqualität in jedem Zyklus und von Zyklus zu Zyklus.

Hydra-Sonic-5 Kompaktes Ultraschallreinigungssystem mit geringer Stellfläche für kleine bis mittlere Produktionsmengen. Bearbeitet bis zu 72 Gläser/Stunde.

Entgasungsofen erzeugt Konvektionswärme dank des oben und an den Seiten der Kammer angebrachten Ventilators.

Durchflussschrank sorgt für eine saubere und partikelfreie Arbeitsumgebung.

Vakuum-Boxcoater MC-280-X: Kleine Beschichtungsanlage für AR- und Spiegelbeschichtungen. Bearbeitet bis zu 30 Gläser / Zyklus oder MC-380-X-2: Neue Generation von Vakuumbeschichtungsanlagen für AR- und Spiegelbeschichtungen mit mittlerem Volumen. Bearbeitet bis zu 74 Gläser pro Zyklus.

Reinraum Wir helfen Ihnen bei der Planung und dem Bau eines Reinraums, der zu Ihrer Produktion passt.

Flexible AR-Verfahren Wenn Beschichtungen innerhalb der Produktion hinzugefügt werden, können Sie Marken- und Eigenmarkenprozesse validieren.

Mindestplatzbedarf für die Installation eines AR-Beschichtungslab 7,32 x 4,57 Meter / 24 x 15 Fuß. Weitere Konfigurationsmöglichkeiten und Größen sind verfügbar.

Outsourcing bedeutet:

  • Verpacken Ihrer Produkte
  • Warten auf die Fertigprodukte vor dem Umpacken für den Verkauf
  • Sich darauf verlassen, dass Beschichtungsanbieter und Spediteure pünktlich liefern
  • Zeit und Geld verlieren, weil man von anderen abhängig ist

Vorteile der Einführung des AR-Beschichtungsverfahrens im Unternehmen:

  • Vereinfachen Sie Ihre Lieferkette durch die Integration von Beschichtungsanlagen in Ihre Produktion.
  • Reduzieren Sie Ihre Herstellungskosten mit niedrigen Kosten pro Glas. Da es keine externen Qualitätskontrollen gibt, können Sie die Beschichtungskosten pro Glas messen
  • Setzen Sie individuelle Farben ein um Ihr Produkt von der Konkurrenz abzuheben und einzigartig zu machen
  • Verringern Sie Auswirkungen auf die Umwelt durch den Einsatz energieeffizienter, moderner Geräte

Wir bieten Ihnen:

In der Vorbereitung, vor der Montage:

  • Beratung
  • Maßgeschneiderte Labgestaltung
  • Produktionsanalyse und Optimierung der Arbeitsabläufe

Vor und während der Montage:

  • Verfahrensoptionen
  • Zahlreiche markeneigene und bewährte AR-Multilayer-Beschichtungen stehen zur Auswahl
  • Implementierung von Verbrauchsmaterial
  • Schulungen zur Vorbereitung, vor der Installation
  • Schulungen an den Maschinen in der Satisloh-Akademie
  • Vollständig überprüfte Ressourcen Dritter

Dienstleistungen nach der Montage:

  • Brillenglasprüfservice, 20 kostenlose Gläser während des ersten Jahres der Maschinengarantie
  • Erfahrene AR-Verfahrensingenieure und lokale Servicetechniker
  • Maßgeschneiderte Weltklasse STEP®-Dienstleistungsprogramme
  • Branchenführender technischer Support vor Ort und per Telefon

Fragen Sie sich immer noch, ob eine eigene AR-Beschichtungsanlage der richtige Schritt für Ihr Unternehmen ist? Möchten Sie mehr Infos über verschiedene Beschichtungstechnologien, Verfahren, Angebote oder Anlagen?

Wir helfen Ihnen gerne! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf